Koordinierungs-, Kontakt- und Beratungsstelle KoKoBe

Logo der Beratungsstelle KoKoBe

Die KoKoBe berät Menschen mit kognitiven oder körperlichen Beeinträchtigungen und deren Angehörige, aber auch andere Menschen aus dem Umfeld.
Die KoKoBe hat folgende Aufgaben:

  • Beratung in allen Lebenssituationen (z.B. Wohnen, Freizeit, etc.)
  • Überblick über die Unterstützungsmöglichkeiten aller Anbieter im Rhein-Kreis Neuss
  • Information und Hilfestellung bei der Beantragung von Leistungen
  • Vernetzung und Begleitung zu weiteren Hilfestellen
  • Regelmäßige offene Beratung in den Werkstätten für Menschen mit Behinderungen
  • Herausgeben des Veranstaltungskalenders GEMEINSAM
  • Durchführung eigener KoKoBe-Freizeit-Aktivitäten
  • Initiieren und Voranbringen von inklusiven Angeboten, z.B. im Bereich Sport, auch in Kooperationen mit anderen Organisationen
  • Durchführung von kostenlosen Informations-Veranstaltungen zu behinderungsspezifischen Themen
  • Unterstützung beim Kennenlernen öffentlicher Einrichtungen im Rhein-Kreis Neuss durch die Reihe ‚Die KoKoBe besucht….’
  • Auszahlung des Freizeitgeldes, welches vom LVR zur Verfügung gestellt wird
Die beiden Ansprechpartnerinnen der KoKoBe: Alexandra Pawlik und Barbara Lux

Die KoKoBe kommt zur Beratung gerne zu Ihnen nach Hause oder berät im KoKoBe - Büro.

KoKoBe Bleichgasse
Bleichgasse 4
41460 Neuss
T (02131) 5291-9270
bleichgasse( at )kokobe-rkn.de

Ansprechpartnerinnen sind Barbara Lux und Alexandra Pawlik

Die KoKoBe wird finanziert vom Landschaftsverband Rheinland.

Das Angebot ist für Ratsuchende komplett kostenlos.

Kooperationspartner

St. Augustinus KlinikenUnsere EinrichtungenIhre Meinung

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit

Um unsere Leistungen zu verbessern, sind wir auf Ihre Rückmeldung angewiesen. Wir freuen uns auf Ihre Meinung oder Ihre Anregungen und werden Sie schnellstmöglich beantworten.