Maximilian-Kolbe-Haus

Das Maximilian-Kolbe-Haus befindet sich im Stadtteil Meertal, einer im Grünen gelegenen Neubausiedlung in der Nähe der Stadtmitte. Es gibt gute Verkehrsverbindungen und Einkaufsmöglichkeiten.

Die Einrichtung besteht aus drei Reihenhäusern. In jedem Haus wohnen fünf Personen, die jeweils ihr eigenes Zimmer haben. Dazu kommen Gemeinschaftsräume wie Wohnzimmer, Küche und Waschküche. Zudem verfügt jedes Haus über einen Garten, eine Gartenterrasse, eine Dachterrasse sowie eine Garage.

Die Bewohner

Zurzeit leben im Maximilian-Kolbe-Haus 15 Personen unterschiedlichen Alters und Geschlechts. Sie gelten im Sinne des Bundessozialhilfegesetzes (BSHG) als chronisch psychisch kranke Menschen mit Mehrfachbehinderungen, Verhaltensauffälligkeiten und Suchtproblemen.

Die Verweildauer der Bewohner ist mittel- bis langfristig angelegt. Obwohl eine Veränderung der Lebens- bzw. Wohnsituation angestrebt wird, besteht hierzu kein Zwang.

Das Ziel der Arbeit besteht darin, den Bewohnern im Rahmen einer alltäglichen Lebensführung weitgehende individuelle und soziale Integration zu ermöglichen. Es soll ihnen die Möglichkeit geboten werden, hier ihr Zuhause zu finden und sich heimisch zu fühlen.

St. Augustinus KlinikenUnsere EinrichtungenIhre Meinung

Teilen Sie uns Ihre Meinung mit

Um unsere Leistungen zu verbessern, sind wir auf Ihre Rückmeldung angewiesen. Wir freuen uns auf Ihre Meinung oder Ihre Anregungen und werden Sie schnellstmöglich beantworten.